Sonntag, 16. April 2017

Überfall ...


Einer unserer Mitarbeiter (zweiter von links) wurde von Räubern bei Nacht übefallen und mit dem Buschmesser an der Hand verletzt. Seine rechte Hand ist noch ziemlich geschwollen, doch sind wir froh, dass er die Hand und die Finger bewegen kann. Möge Gott ihn schnell wieder ganz gesund machen. Wir durften ihn am letzten Freitag zu Hause besuchen.


Die junge Familie (3 Personen) wohnt in der Hütte, die ihr auf dem Bild seht (schätze ca. 8 qm gross). Wie gut es uns in Deutschland bzw. der Schweiz geht wird einem da erst wirklich bewusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.