Donnerstag, 14. September 2017

Graduação

Gestern waren wir zur Abschlussfeier von Zeca (einem unserer Lehrer, eingeladen), um mit ihm den erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zu feiern.




Es fand ein kleiner Gottesdienst statt mit Kurzpredigt, verschiedenen Dankesreden und natürlich mit dem traditionellen Kuchenanschnitt und anschliessendem Festessen - fast wie bei einer Hochzeit. 

Mit so einem grossen Programm hatten wir nicht gerechnet. Ich (Markus) hatte nicht einmal eine Krawatte an und mich auch nicht auf eine Rede vorbereitet, die ich dann aber trotzdem halten musste - das geht einfach nicht ohne. Das nächste Mal wird dir Krawatte bei solch einem Anlass nicht fehlen und ich werde eine kleine Rede vorbereiten - so macht man halt seine Erfahrungen in einer anderen Kultur.


- auch dieTochter darf die "eigenartige " Mütze mal ausprobieren -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.