Mittwoch, 17. Oktober 2018

Bohrloch in Moyo Mucuru





Ein Teil unseres Geländes in Chimoio ist noch ungenutzt.
Durch Gelder, die in der Schweiz gesammelt wurden, können nun etwas
mit dem leerstehenden Gelände unternehmen. Wir sind noch in der
Planungsphase. Gerne würden wir auf dem Gelände etwas produzieren
(Landwirtschaftsprojekt). Dazu benötigen wir Wasser. Nach
langem Warten wurde nun  eine Bohrung durchgeführt (60m tief).







Es wurde Wasser gefunden - wieviel tatsächlich vorhanden ist, muss noch
getestet werden. Danach können weitere Schritte folgen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.