Dienstag, 12. Februar 2019

Gehet an die Hecken und Zäune

In diesem Jahr haben wir uns entschlossen verstärkt Gemeinden auf dem Land mit biblischer Lehre zu unterstützen. Wir werden in den nächsten Wochen eine Gemeindegründungsarbeit in Chihorowe unterstützen. Das ist ca. 40 km von Chimoio entfernt - 25 km davon ist ene Erdstrasse.


Auf der letzten Strecke vor der Gemeinde ist es  manchmal schwierig den Weg noch zu
erkennen - er ist eigentlich nur noch ein Trampelpfad - gut dass wir einen, wenn
auch etwas baufälligen, Geländewagen haben.
 
 
 
 
Schatten durch das Dach - und Wind von der Seite - ein sehr angenehmes Kirchengebäude
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.