Sonntag, 7. Juli 2019

Unser zukünftiger Verwalter

Alberto Verniz ist bis jetzt unser Koch, der auch eine kleine Gemeinde in unserer Gemeindebewegung leitet. Wir haben ihn während unserer Zeit als sehr treuen und vorbildlichen Mitarbeiter kennengelernt. Seit März 2019 arbeitet er nur noch am Morgen als Koch und ist am Nachmittag bei uns im Büro, wo wir ihn Schritt für Schritt in die neuen Aufgaben einführen. Ab 2020 wird er dann nur noch im Büro arbeiten. Einige unserer Aufgaben muss er nun in den nächsten zwei Monaten, während unserer Abwesenheit, selbstständig durchführen - ein gutes Training. Mit WhatsApp und Email werden wir ihn aus der Ferne unterstützen. Für diese Zeit benötigt er besonders unsere Gebete.
 
 
Vorne rechts seht ihr Verniz. Hier verwaltet er die Namensliste bei einem Hilfseinsatz. Beim Bau von Häusern und bei den Lebensmittelaktionen ist er mir eine grosse Hilfe, da er als Afrikaner mir viele gute kulturelle Hinweise geben und die Preise für Lebensmittel und das Baumaterial aushandeln kann - denn der weisse Mann muss immer mehr bezahlen, wenn er nach dem Preis fragt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.