Freitag, 25. Oktober 2019

ABM - Massnahmen nach der Wahl

Wir sind froh, dass die Wahl relativ gut abgelaufen ist. Es gab im Vorfeld einige Unruhen, nicht in Chimoio, aber in unserer Nachbarstadt Gondola (20 km entfernt). Nach der Wahl ist es weitgehend ruhig geblieben, dafür sind wir Gott sehr dankbar.. Es wurden ja ganze Wände mit Wahlwerbung beklebt, was nun wieder abgemacht werden muss. Das erinnert mich an die Zeit in Deutschland mit den ABM-Massnahmen (Arbeitsbeschaffungsmassnahmen) nach dem Mauerfall.


Das ist ganz schön zeitaufwendig - aber Zeit ist ja vorhanden. Die Papierschnipsel fallen einfach auf den Boden und der Wind verstreut sie in alle Himmelsrichtungen. Darüber regt sich hier niemand auf, ausser die paar Ausländer mit weisser Haut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.