Samstag, 26. Oktober 2019

Eine weitere Witwe im Bairro erhält ein Haus!

Eine Witwe, auf der anderen Seite von unserer Strasse, ist mehrmals zu uns aufs Gelände gekommen und hat über ihre Not geklagt - sie habe kein Haus wo sie wohnen kann. Meistens reagiere ich nicht gleich, denn wir haben viele Anfragen. So sehe ich, wenn die Leute wiederkommen, ob es wirklich so wichtig ist. Danach schauen ich, meistens mit einem Einheimischen zusammen, die Situation an und danach entscheiden wir. Wir möchten nicht nur Christen helfen, sondern auch Nichtchristen in unserer Nachbarschaft, die in grosser Not sind, um so ihnen die Liebe Jesu praktisch zu zeigen.



Zwei Jugendliche, welche schon ein Haus für uns gebaut haben,
führen diese Arbeit durch und haben so auch etwas Geld zum Leben.



Das Haus ist nun bereit für den Einzug!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.