Samstag, 7. Dezember 2019

Mitarbeiterfest in Moyo Mucuru


Ursprünglich planten wir ein grosse Fest: 20 Jahre Moyo Mucuru, wo wir Vertreter der Stadt und der Kirche (Gemeindebewegung) einladen wollten. Aufgrund der Situation nach dem Sturm im März 2019, entschieden wir uns nur ein Fest in kleinerem Rahmen zu feiern, mit unseren Mitarbeitern und ihren Ehepartnern. Da diesen Monat die Sekundarschule, mit dem Abschluss der diesjährigen 10. Klasse, aufhört und wir ab 2020 nur noch die Primarschule anbieten (bis zur 7. Klasse), haben wir unsere externen Lehrer und Pastor Pindula, der die Schule über viele Jahre mit begleitet hat, im Rahmen dieses Festes verabschiedet.


Michaela machte von allen Paaren ein Bild.
Dieses Bild  erhalten sie als Erinnerung.


Victorino, unser externer Lehrer,
mit seiner Frau


Unser zukünftiger Verwalter Verniz
mit seiner Frau Ruth


Bei schönem Wetter, genossen die Leute
die Gemeinschaft, bis wir dann offiziell
starteten.


Nach einer Zeit von Gesang und Gebet, sowie einer Kurzpredigt
von mir, hielt ich eine Abschiedsrede für unsere externen Lehrer.
Natürlich gab es auch Geschenke!


Nach einer  kurzer Pause, kam dann der wichtigste Teil:
Ein leckeres Mittagessen!


Den traditionellen Kuchenanschnitt durfte
unsere externe Lehrerin Senhora Clamarita 
durchführen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.