Mittwoch, 22. April 2020

Erfreuliche Entwicklung des Landwirtschadftsprojektes

Vor unserer Rückkehr nach Europa konnte ich noch mit meinen Mitarbeitern die wichtigsten Schritte für die zweite Phase besprechen und einen Finanzplan erstellen, so dass unser einheimischer Verwalter die finanziellen Dinge gut abwickeln kann. Meine Mitarbeiter im Landwirtschaftsprojekt haben auch WhatsApp, so kann ich mit ihnen auch direkt kommunizieren und sie senden mit ab und zu ein Bild, damit ich am Geschehen teilhaben kann. Es freut mich, dass sie trotz meiner Abwesenheit motiviert weiterarbeiten.

Hier zwei Bilder von Anfang April:



Aktuelle Bilder von dieser Woche:



Sieht gut aus - ich bin stolz auf
"meine" Jungs!


Wir hoffen, dass es trotz der Coron-Krise gut weiter
geht und im Juni die Ernte dann gut verkauft werden
kann und nicht gestohlen wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.