Mittwoch, 20. Februar 2019

Uni Zambeza

Ca. 2 km von unserer Schule entfernt gibt es eine Ausbildungsstätte für Landwirtschaft. Eine Firma, die Saatgut verkauft, betreibt dort, für die Schüler, ein Testgelände.


Hier wird verschiedenes wie z.B. Kohl oder Tomaten angepflanzt.


Um die Wasserzufuhr gut zu dosieren (vor allem in der Regenzeit), befindet sich 
 das Gelände in einem Gewächshaus (oben befindet sich eine Plane und seitlich ein Netz)


Mit ganz dünnen Schläuchen, die kleine Löcher haben, wird das
Wasser den Pflanzen zugeführt.




Bei dieser Tomatensorte wird die Pflanze ca. 150 cm gross und
ergibt einen Ertrag von ca. 20 kg pro Pflanze.


Hier soll Salat angepflanzt werden.




Dienstag, 12. Februar 2019

Gehet an die Hecken und Zäune

In diesem Jahr haben wir uns entschlossen verstärkt Gemeinden auf dem Land mit biblischer Lehre zu unterstützen. Wir werden in den nächsten Wochen eine Gemeindegründungsarbeit in Chihorowe unterstützen. Das ist ca. 40 km von Chimoio entfernt - 25 km davon ist ene Erdstrasse.


Auf der letzten Strecke vor der Gemeinde ist es  manchmal schwierig den Weg noch zu
erkennen - er ist eigentlich nur noch ein Trampelpfad - gut dass wir einen, wenn
auch etwas baufälligen, Geländewagen haben.
 
 
 
 
Schatten durch das Dach - und Wind von der Seite - ein sehr angenehmes Kirchengebäude
 
 


Ideen für das Landwirtschaftsprojekt

Um einige Anregungen für unser zukünftiges Landwirtschaftsprojekt zu erhalten, besuchte ich mit unserem Hausmeister und seiner Tochter, die gerade ein Studium im Bereich Agrar absolviert, das Projekt von Bill, einem weissen Südafrikaner. Er hat ca. 35km ausserhalb von Chimoio eine Farm, wo er Schweine züchtet, aber auch 12 Hektar Land hat, das er bebaut. Sein Gelände ist recht abgelegen und nur mit einem geländetauglichen Auto erreichbar.
 
Hier einige Bilder:
 
 
Hier können die kleinen Pflanzen wachsen, bevor sie ins Freiland kommen



 

 
 
 
Das sind Pflanzen kurz bevor sie ins Tomatenfeld gesetzt werden
 
 
 
 
Das Bewässerungssystem
 
 
Paprika
 
 
 
 
Ananas
 
 
Kohl
 
 
Ein Hektar Tomaten ergibt ca. 6 Tonnen - der Farmer verkauft das Kilo
Tomaten für ca. 90 Rappen (80 Cent) an den Grosshändler.